Rufen Sie an: +385 51 232 016

Flora und Fauna

Fauna 1

Das milde Klima der Insel Lošinj spiegelt sich auch im Reichtum an Pflanzenarten wider.
Nach den Forschungsergebnissen wachsen auf Lošinj ca. 1100 identifizierte Pflanzenarten,
davon sogar 230 Heilkräuter und essbare wildwachsende Pflanzen. Besonders interessant sind die für diese Breiten untypischen Pflanzenarten wie Zitrone, Dattel, Banane, Eukalyptus, Zeder
und Sequoie.Bestimmte Teile des Naturerbes wurden zu Waldschutzgebieten erklärt.

Der bekannteste Waldpark Čikat wurde von Ambroz Haračić, Professor an der berühmten Lošinjer Seefahrtsschule, Ende des 19. Jahrhunderts angepflanzt. Die vielen exotischen Pflanzen, die man in den Lošinjer Gärten sehen kann, wurden von Seeleuten und Kapitänen aus der ganzen Welt gebracht. Einen besonderen Wert hat auch die bekannte Parkanlage in Veli Lošinj mit etwa 200 verschiedenen Baumarten, die der Habsburger Erzherzog Karl Stephan einrichten ließ.

Ein bedeutsames Merkmal des Lošinjer Archipels ist auch die Tatsache, dass es hier keine Giftschlangen gibt. Es gibt nur ungiftige Schlangen und Eidechsen. Die Insel Lošinj ist ein Zuhause auch für die der Familie Gekkonidae zugehörenden Haftzeher. Die Geckos sind eine
bedrohte, geschützte Art, deren Vernichtung und Tötung gesetzwidrig und strafbar ist.

Auf der Insel gibt es Kleinwild, sowie größere Wildtiere wie Damhirsche und Mufflons, die hier angesiedelt wurden. Es gibt viel Federwild. Von den Raubvögeln sind hier Habichte, Sperber
und Falken, sowie riesige Gänsegeier beheimatet. Wegen der kleinen Anzahl der erhaltenen
Einzelvögel sind die Gänsegeier durch Gesetz geschützt. Von den Haustieren sind Schafe
am meisten verbreitet. Die Schafe auf den Steinhalden des nördlichen Teils der Insel Lošinj
bieten ein idyllisches Bild.

Das Meer um diese Inseln ist besonders reich an verschiedenen Fischarten, Krabben, Muscheln,
Schnecken. Von den Weichtieren gibt es am meisten Tintenfische, Kalmare und Kraken.
Im Gegensatz zu den Gewässern mancher benachbarter Länder, in denen Delphine schon
ausgestorben sind, sind diese spielerischen und zum Kontakt mit Menschen bereiten Tiere häufige Besucher dieses Inselgebietes.

 

 

Kontakt:

Geöffnet:

März bis Mai von 9 bis 15 / Sonntag geschlossen /
Juni bis September von 9 bis 19 jeden Tag

Adresse:

Puntarka nova d.o.o.
Nikole Tesle 17
HR - 51550 Mali Lošinj

Steuernummer:

HR90627068602

ID code:

HR-B-51-040164898

Telefon :

+385 51 232 016

E-mail:

puntarka@ri.t-com.hr