Rufen Sie an: +385 51 232 016

Halbinsel Istrien

Bale

 

Istrien ist die größte einzelartige und einmalige kroatische Halbinsel, um welche sich die Adria tief in das Festland eingeschnitten hat, ihre gegliederte Küste mit tausend Lagunen und Inselchen bespülend, vom Nordosten von den Gebirgsketten Ćićarija und Učka umschlungen, die dem fremden Reisenden ihre tausendjährige Geschichte erzählen will.

Die Spuren des menschlichen Lebens in Istrien reichen bis in die Urgeschichte zurück. Die ersten bekannten Bewohner Istriens waren Histri, nach denen Istrien den Namen bekam. Zahlreiche Völker und Kulturen von Römern bis heute hinterließen Zeugnisse ihrer Kulturen in der Baukunst, Wandmalerei und reicher Sakralarchitektur. Aus diesen Perioden sind wertvolle sakrale und profane Baudenkmäler erhalten geblieben.

Die istrische Halbinsel teilt sich üblicherweise in drei vollkommen unterschiedliche Gebiete. Der Nord- und Nordostrand der Halbinsel ist wegen des fehlenden Gewächses und der kahlen Karstoberflächen als Weißes Istrien bekannt. Südwestlich vom Weißen Istrien erstreckt sich ein morphologisch reichhaltigeres Gebiet. Das sind niedrigere Flysche, die aus dem undurchlässigen Lehm, Ton und Sandstein bestehen, und davon stammt die Bezeichnung – Graues Istrien. Die Kalksteinterrasse neben der Küste ist mit roter Erde bedeckt und wird Rotes Istrien genannt.

Istrien erstreckt sich auf 2820 Quadratkilometer. Die Länge der istrischen Küste, zusammen mit Inseln und Inselchen beträgt 539 Kilometer mit einer Reihe von Vielfältigkeiten, von seinem Inneren mit wunderschönen Städtchen, die auf den Bergspitzen emporgewachsen sind, fruchtbaren Äckern, felsigen Bergen bis zur Küste, die vom kristallreinen Meer bespült wird.

Das Klima ist eine angenehme mediterrane Klima mit milden Wintern und warmen Sommern die Küste entlang, und wird im Inneren wegen der kalten von Gebirgen strömenden Luft und der Alpennähe zum Kontinentalklima. Das Meer ist vom Mai bis Ende September angenehm zum Baden.

Qualitätsvolle Unterbringungskapazitäten bieten ein vielfältiges touristisches Angebot an: von Privatunterkunft beim Gastgeber und autochthonen Bauernhöfen bis zu luxuriösen Hotels und rustikalen und modernen Villen mit Schwimmbecken. Den Liebhabern des Lebens in freier Natur stehen zahlreiche Campingplätze die ganze Küste entlang zur Verfügung.

Aus dem reichen kulturell-unterhaltsamen Angebot kann jeder Gast etwas für sich auswählen. Zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen und Inhalte stellen auch die Wählerischsten zufrieden. Gute Straßen-, Schiffs- und Flugverbindungen mit dem kroatischen Landesinneren und Europa ermöglichen das schnelle und sichere Erreichen des Reiseziels.

 

Kontakt:

Geöffnet:

März bis Mai von 9 bis 15 / Sonntag geschlossen /
Juni bis September von 9 bis 19 jeden Tag

Adresse:

Puntarka nova d.o.o.
Nikole Tesle 17
HR - 51550 Mali Lošinj

Steuernummer:

HR90627068602

ID code:

HR-B-51-040164898

Telefon :

+385 51 232 016

E-mail:

puntarka@ri.t-com.hr