Rufen Sie an: +385 51 232 016

Die Legende über den Vrana-See auf der Insel Cres

 

          Die Legende sagt, dass auf dem Gebiet vom heutigen Vrana-See, in einem prächtigen Schloss, eine reiche und böse Schwester lebte. In der Nähe des Schlosses in einem bescheidenen kleinen Haus lebte ihre arme Schwester, die im Schloss der reichen Schwester arbeitete, um ihre Familie ernähren zu können. Dort knetete sie Brot auf der Schürze aus Schafleder und aus Stücken, die sich auf ihre Schürze klebten, zu Hause ein kleines Brot für ihre familie knetete.

 

          Die Legende sagt, dass eines Tages ein armer Mann an ihre Tür klopfte und um ein Stück Brot bat. Von dem winzigen Brot, das die arme Schwester kaum geknetet hatte, gab sie ihm ein Stück. In diesem Moment wurde aus dem Brot ein großer weißer Kuchen und aus dem Wasser im Fass wurde der beste Wein ... Der arme Mann sagte ihr, sie soll sofort mit ihren Kindern das Tal verlassen, weil ihre böse Schwester bestraft sein wird und er sagte dazu noch, sie darf sich nicht umdrehen, während sie losgeht. Die Arme drehte sich aber leider um, während sie ihr Haus verliß. Sie sah nicht nur, wie das Wasser das Tal und das Schloss ihrer bösen Schwester füllte, sondern kam auch sie selber ums Leben, indem sie in einen Felsen verwandelt wurde.

 

          Die Legende sagt, dass auch heute noch die Fischernetze an Dächern der Häuser und des Schlosses unter Wasser stecken bleiben

Kontakt:

Geöffnet:

März bis Mai von 9 bis 15 / Sonntag geschlossen /
Juni bis September von 9 bis 19 jeden Tag

Adresse:

Puntarka nova d.o.o.
Nikole Tesle 17
HR - 51550 Mali Lošinj

Steuernummer:

HR90627068602

ID code:

HR-B-51-040164898

Telefon :

+385 51 232 016

E-mail:

puntarka@ri.t-com.hr